Wirtschaft

Stadtportal

Traditionelle Branchen


Dortmund Grafik Dortmund als alte Industriestadt ist längst zu neuen Ufern aufgebrochen. Die Zeit der Bergleute und Stahlkocher gehört der Vergangenheit an, mittlerweile haben sich andere Branchen hier fest etabliert. Dabei konnte die Stadt lediglich durch die alten Industriezweige zu dem werden, was sie heute ist. Ihr Aufschwung ist unweigerlich mit dem Ruhrkohlenbergbau verbunden und selbstverständlich auch mit den Hüttenwerken, die vor allem in den sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts eine große Bedeutung einnahmen.

Kernbereich ist die Hightech-Branche


Die Stadt gilt inzwischen als anerkannter und moderner Standort der Hightech-Branche. Die Wichtigkeit der Technologien der Zukunft wurden hier frühzeitig erkannt. Viele ehemalige Industriestandorte wurden in Gewerbeflächen für neue Unternehmen umfunktioniert. Darüber hinaus ist Dortmund inzwischen zu einem bekannten und innovativen Wissenschaftsstandort avanciert, der sowohl nationale wie auch internationale Bedeutung erlangt hat.

Zu den Kernbranchen zählt nach wie vor die Dienstleistungswirtschaft mit ihren unterschiedlichen Facetten. Gerade der Tatsache, dass generell dieser Sektor eine deutliche Weiterentwicklung durchlebt hat, wird auch in Dortmund Rechnung getragen. Nicht nur für junge Unternehmen ist die Stadt als Standort ideal. Es wird hier auch vermehrt Wert darauf gelegt, alteingesessene Handwerksbetriebe und kleine Unternehmen zu fördern. Neben der guten Arbeitssituation ist es auch weiche Standortfaktoren wie z.B. das angenehme Wohnen, das viele Menschen in die Ruhrmetropole ausweichen lässt.