Dortmund

Stadtportal

Dortmund – eine Stadt mit Herz


Dortmund Grafik Es ist bei weitem nicht nur der bekannte Fußballverein Borussia Dortmund, der die kreisfreie nordrhein-westfälische Stadt weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht hat. Inmitten des Ruhrgebietes gelegen, bietet Dortmund als Metropole auch kulturell gesehen eine Menge. Es lohnt sich für Besucher auf jeden Fall, länger als einen Tag hier zu verbringen. Mit über 586.000 Einwohnern heute die größte Stadt der Umgebung, hat auch Dortmund einmal klein angefangen.

Zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts war der Ort noch unbedeutend und stellte die Heimat von lediglich etwa viertausend Menschen dar. Der Ruhrkohlenbergbau war maßgeblich dafür verantwortlich, dass später ein rasantes Wachstum der Stadt zu verzeichnen war. Noch in den sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts zählte man über vierzigtausend Beschäftigte innerhalb des Kohlenbergbaus. Eine etwa gleich große Zahl arbeitete in den Stahl- bzw. Walzwerken. 1968 betrug der Hafenumschlag von Dortmund sage und schreibe 5,5 Millionen Tonnen.

Sport, Spannung und Erholung


Im Gegensatz zu vielen anderen Städten des Ruhrgebietes begann Dortmund schon sehr früh eine großzügige Stadtplanung zu realisieren. Diese sorgte nicht zuletzt dafür, dass vor allem am Südrand der Innenstadt heute großzügige Grünanlagen und Parks zu bewundern sind. Mit der Technischen Universität hielt auch die Wissenschaft Einzug in die Stadt.

Wissenswertes: Dortmund erstreckt sich über eine Fläche von etwa 280 km² und beheimatet rund 586.000 Einwohner. Auf die Einwohnerdichte umgerechnet entspricht dies rund 2100 Einwohner je km².

Dortmund zu erleben bedeutet Sport, Spannung und Erholung. Nicht zu verachten ist jedoch auch das Nachtleben der Ruhrgebietsmetropole. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Hotels der unterschiedlichen Kategorien ermöglichen es auch Gästen mit einem eher kleineren Geldbeutel, eine angenehme Unterkunft für ihren Aufenthalt zu finden. Es sind vor allem aber die Menschen mit ihrem besonderen Charme, die das Bild von Dortmund zum Positiven hin komplettieren.